BBT Bayerischer Bergtag


Umweltfreundlicher BBT mit Solarenergie
bereits im Jahre 1978 (!)

Autor: Philipp Prinz, DL2AM



DL2AM


DL2AM, Philipp war der erste im Jahr 1978, der beim Bayerischen Bergtag Funkwettbewerb die portable Stromversorgung für seine Funkgeräte mit selbstgebauten Solar-Panels (Fotovoltaik) betrieben hat.
Zu dieser Zeit waren Fotovoltaik-Panels wenigen bekannt.

Dieser Wettbewerbs-Vorteil, der eine höhere HF-Ausgangsleistung möglich machte, hat bei der Preisverleihung damals größere Probleme bereitet.
Es wurde darüber lebhaft diskutiert und einige OM's wollten meine Teilnahme nicht bewerten.
Letztendlich ist OM Reithofer, DL6MH aufgestanden und hat den Spruch gesagt: "Wir wollen doch den Fortschritt der Technik bei unserem Hobby nicht behindern".
Aus diesem Grunde wurde bei diesem Wettbewerb eine Leistungs-Beschr√§nkung von 6 Watt eingeführt, die bis heute Gültigkeit hat.


 
Seite schliessen

Alle Beiträge im Forum anzeigen