BBT Bayerischer Bergtag - Technikforum

Tipps und Tricks beim Selbstbau


Liebe BBT`ler und solche, die es werden wollen:

Hiermit möchte ich dem Aufruf von Horst nachkommen und versuchen die Technikseite mit etwas Leben zu füllen. Die meisten von euch kennen mich vom Wettbewerb oder von St. Englmar her und wissen um mein Spezialgebiet im Hobby, der Mikrowellentechnik. Für die Neuen will ich mich kurz vorstellen.
Ich heiße Jürgen und habe seit 1970 die Amateurfunklizenz mit dem Rufzeichen DCDA.
Bereits Anfang der 80ziger Jahre nahm ich dann aktiv mit Selbstbautransvertern am BBT- Geschehen teil. Daraus entwickelte sich mit dem Drang zu immer höheren Frequenzen eine gewisse Vorgehensweise beim Aufbau und Abgleich von Mikrowellenbaugruppen, und genau da setzt mein Anliegen an.
Es wäre von jedem Autor, der eine Baugruppe veröffentlicht, einfach zu viel verlangt auf gewisse Tricks und Tipps näher einzugehen. Einmal gibt keiner sein mühsam erarbeitetes Know How so ohne weiteres gerne preis, zum anderen würde es auch den Rahmen der Veröffentlichung sprengen. Ich weiß aber, wie viele von uns Angst vorm ersten Schritt haben und genau da möchte ich behilflich sein. Dies soll kurz und knapp geschehen, also kein Romanstiel und mit vielen Bildern unterlegt werden. Zu den Bildern noch soviel: Ich bin kein besonderer Fan vom Fotografieren, ich habe die Digikamera einfach beim Bauen draufgehalten und fertig; ich hoffe aber, das worauf es ankommt ist zu erkennen. Im Text sind sie an der entsprechenden Stelle zu sehen.

Übrigens bin ich gerne jedem BBT`ler beim Aufbau seines BBT- Transverters im Frequenzbereich von 10 bis 122 GHz behilflich.

Horst und ich und natürlich viele BBT`ler würden sich freuen, wenn weitere OM das Technikforum mit ihren Beiträgen füllen würden!!!
Und der BBT- Wettbewerb findet nicht nur auf den hohen Frequenzen statt, sondern beginnt bei dem 2m- Band. Auch Tipps zum Antennenbau sind willkommen.

Hierbei fällt mir ein oft gebrauchter Spruch unseres Funkfreundes Karl, DJ6BU ein:
Nur voneinander können wir lernen, im Endeffekt gibt es zwei neue Funkpartner auf einem Frequenzband!
Dies ist das Motto des Technikforums


73 de DCDA, Jürgen

Seite schliessen
Alle Beiträge im Forum anzeigen